Geräteversicherung vergleichen und direkt abschließen

Finde die passende Geräteversicherung

Optimaler Geräteschutz durch Versicherung. Jetzt vergleichen für Smartphone, Drohne, Kamera oder andere Elektrogeräte.

Wie Versicherung für Gerät finden?

In 4 Schritten die passende Geräteversicherung finden

Du suchst eine top Geräteversicherung für Smartphone, Drohne, Kamera oder andere Elektrogeräte? Geräteversicherung.com zeigt dir die derzeit besten Geräteversicherungen am Markt. Nutze den Vergleichsrechner und finde die passende Versicherung für deine Bedürfnisse. Finde in vier Schritten, was du suchst.

1. Gerät auswählen

Im ersten Schritt bestimmst du, welches Geräte du versichern möchtest. Ob Notebook, HiFi-Anlage oder andere Elektronik – mit einer Geräteversicherung bekommst du den notwendigen Schutz.

2. Neupreis angeben

Gib im zweiten Schritt eine grobe Preisspanne deines Geräts an. Nutze hierzu den Kassenbon, oder recherchiere im Internet nach dem Gerätepreis.

3. Selbstbeteiligung

Drittens: Wähle aus, ob und wieviel Selbstbeteiligung du zahlen möchtest. Beispiel: „bis 50, – EUR“ heißt, du übernimmst bei einem Schadenfall den Betrag aus deiner eigenen Kasse.

4. Diebstahlschutz

Letzter und optionaler Schritt: Möchtest du das Gerät vor Diebstahl absichern, dann wähle „ja“. Innerhalb der Spalte „Leistungen“ erkennst du die einzelnen Konditionen der Versicherungsanbieter.

Geräteversicherung: Das Wichtigste zusammengefasst

Zum Schutz von Elektrogeräten wie Drohnen, Smartphone oder Tablet gibt es die Geräteversicherung. Sie deckt unterschiedliche Schäden ab. Mit einer Geräteversicherung sicherst du dein Hab und Gut gegen kleinere und größere Unfälle im Alltag ab. Dazu zählt ein Schaden durch Flüssig­keit, zer­brochenes Display oder technischer Defekt.

Was ist eine Geräteversicherung?

Eine Geräteversicherung ist eine Absicherung für Elektrogeräte. Entsteht ein Schaden oder kommt es zu einem Diebstahl übernimmt die Geräteversicherung die entsprechenden Kosten.

Welche Leistungen bietet eine Geräteversicherung?

Ein Geräteschutz übernimmt in der Regel die drei folgenden Leistungen (Info: Im Vergleichsrechner darauf achten).

Je nach Versicherungsanbieter gibt es darüber hinaus Leistungen bei Bedienungsfehler, Sturzschäden, Brand/Feuer, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Überspannung, Kurzschluss, Einbruchdiebstahl, Raub, Plünderung, Beschädigung durch Dritte, Fahrlässigkeit, unsachgemäße Handhabung, Versengen / Aufdörren, Verschmoren, Verglimmen, Frost, Sturm, Höhere Gewalt, Akkuschäden, Zusätzliches Gerät, Verlieren, Verkalkung, Sand, Wlan, Dockanschluss, Touchscreendefekt, Gerätaus, Displayschaden und Mechanische Fehler.

Welche Schäden übernimmt die Geräteversicherung?

Kommt es versehentlich zu einem Schaden, den man selbst verursacht hat (ein sogenannter Eigenschaden), übernimmt eine Geräteversicherung die Kosten.

Beispiel: Handy fliegt aus der Tasche: In aller Eile will man die Geldbörse aus der Tasche ziehen. Dabei rutscht das Handy unbeabsichtigt aus der Tasche und stürzt direkt zu Boden. Das Display ist hinüber. In dem Fall zahlt die Geräteversicherung den Displayschaden.

Wähle dein Gerät aus

Hier findest du eine Übersicht an Elektrogeräte für einen möglichen Geräteschutz. Klicke auf ein Icon und vergleiche die Versicherungsangebote der ergo, Friendsurance, hepster und weitere Anbieter.

Computer

Elektronik

HiFi

Smartwatch

Spielekonsole

TV-Gerät

creative-flat-lay-photo-workspace-desk

Optimal geschützt

Schaden- oder Diebstahlmeldung.
Was ist zu tun?

Bei einem Schaden oder Diebstahl meldet man sich direkt bei der Versicherung. Ob online, telefonisch oder per vor Ort. Dabei werden in der Regel die folgenden Angaben benötigt:

Welche Leistungen bietet eine Geräteversicherung?

Die nachfolgenden Leistungen übernehmen die Versicherungsunternehmen bei einem Leistungsfall / Schadenfall:

Reparaturkosten

Ein Fachbetrieb vom Versicherer prüft und repariert in Abhängigkeit der Wirtschaftlichkeit das versicherte Gerät.

Ersatzgerät

Wird kurzfristig ein Ersatz für das versicherte Geräte benötigt, stellt die Versicherung ein vergleichbares Gerät bereit.

Zeitwerstaffel

Falls das versicherte Gerät nicht mehr repariert werden kann oder abhandengekommen ist, wird der Zeitwert des Geräts ausbezahlt.

Geräteversicherung: Ratgeber 2022

Bei der Nutzung von privaten Geräten, wie Smartphones, Kameras oder Drohnen können immer wieder Missgeschicke oder Unfälle passieren. Wichtig ist, dass Sie speziell für Ihre persönlich wichtigen Besitzgüter eine passende Versicherung haben. Die Geräteversicherung ist eine Möglichkeit für Privatpersonen und Unternehmen, die bei Unfall oder Diebstahl eine finanzielle Deckung und Absicherung bietet.

Bei der Suche nach einer Geräteversicherung sind einige Dinge zu beachten. Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie genau wissen, was abgedeckt werden soll. Die meisten Versicherungen decken Flüssigkeitsschäden, Bruchschäden, Raub, Diebstahl sowie auch Schäden oder den Verlust vom Gerätezubehör ab. Es kann aber Ausschlüsse geben. Wichtig dabei ist, die Versicherungen sorgfältig zu vergleichen, um sicherzugehen, dass am Ende das Gerät umfassend und preisgünstig geschützt ist.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie beachten sollten, ist der Selbstbehalt. Der Selbstbehalt oder auch Selbstbeteiligung genannt, ist der Betrag, den Sie aus eigener Tasche bezahlen müssen, bevor die Versicherung greift. Je höher die Selbstbeteiligung ist, desto niedriger sind Ihre monatlichen Versicherungskosten. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie sich den Selbstbehalt im Falle eines Unfalls leisten können.

Eine Geräteversicherung kann ein idealer Versicherungsschutz für Ihr Hab und Gut sein. Vergewissern Sie sich, dass Sie wissen, was abgedeckt ist und, dass Sie die richtige Selbstbeteiligungshöhe wählen. Nutzen Sie den Geräteversicherungs-Vergleich, um die passende Geräteversicherung zu finden.

 

Was ist eine Geräteversicherung?

Eine Geräteversicherung ist eine Art von Versicherung, mit der Sie Ihre Ausrüstung und Geräte wie Smartphones, Waschmaschinen oder beispielsweise Drohnen vor Schäden oder Verlusten schützen können. Diese Art von Versicherung kann helfen, sich von unerwarteten Ereignissen wie Diebstahl oder Schäden finanziell zu schützen.

Es gibt verschiedene Arten von Geräteversicherungen, die jeweils ein unterschiedliches Maß an Schutz bieten. Sie sollten die verfügbaren Versicherungen sorgfältig vergleichen und diejenige auswählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Zu den Geräten, die Sie versichern können, gehören unter anderem:

    • allgemeine Elektronikgeräte (Computer, Smartphone, Tablet, HiFi-Anlage, Notebook, Smartwatch, Spielekonsole, TV-Gerät, Drohne und vieles mehr)
    • Weißware (Waschmaschine, Kühlschrank, Trockner und weitere)

 

Arten von Geräteversicherungen

Es gibt verschiedene Arten von Geräteversicherungen, die man abschließen kann. Die gängigsten Arten von Geräteversicherungen sind:

    1. Geräteversicherung mit Selbstbeteiligung: Diese Art von Versicherung deckt Schäden bei Geräten ab, die bei normaler Nutzung angefallen sind. Kommt es zum Schaden, zahlt die Versicherung die komplette Leistung. Es fallen keine nachträglichen Kosten an.
    2. Geräteversicherung ohne Selbstbeteiligung: Diese Art von Versicherung deckt ebenso Schäden bei Geräten ab, die bei normaler Nutzung angefallen sind. Kommt es zum Schaden, zahlt die Versicherung einen Teil der Leistung. Für den Versicherungsnehmer fallen dabei Kosten in Höhe der Selbstbeteiligung an.
    3. Mit optional Diebstahlschutz: Diese Art von Versicherung deckt Schäden bei Raub, Diebstahl und je nach Versicherung auch Einbruchdiebstahl ab.

Zusammenfassend dient die Geräteversicherung als Schutz bei diversen Schäden, die im Lauf der Gerätenutzung anfallen können, sowie auch im Fall von Diebstahl. Diese Art von Versicherung bezieht sich auf Elektrogeräte wie Computer, Smartphones, Waschmaschinen und andere ähnliche Gegenstände.

 

Was deckt die Geräteversicherung ab?

Die Geräteversicherung ist eine Art Sachversicherung, die ein persönliches Gut, wie zum Beispiel eine Drohne oder eine Waschmaschine eines Versicherungsnehmers im Fall eines Schades abdeckt. Diese Art von Versicherung kann Geräte vor einer Vielzahl von Risiken schützen, einschließlich Beschädigung, Diebstahl und Verlust.

Voraussetzung für den Versicherungsschutz ist in der Regel, dass die Geräte Eigentum des Versicherten sind und für gängige Zwecke genutzt werden. Die Höhe des Versicherungsschutzes hängt von der jeweiligen Versicherung ab. Die meisten Versicherungen bieten eine bestimmte Deckungssumme pro Gegenstand, wobei die Deckungssumme je Versicherung begrenzt ist.

Die Geräteversicherung ist ein wertvoller Schutz für Privatpersonen oder Unternehmen, die auf diesen wichtigen Gegenstand angewiesen sind. Diese Art von Versicherung kann dazu beitragen, vor kostspieligen Reparaturen oder Ersatzkosten zu schützen. Geräteversicherungen decken dabei folgende gängige Schäden ab:

  1. Versicherung bei Flüssigkeitsschäden
  2. Bruchschäden
  3. Diebstahlschutz, Raub und Einbruchdiebstahl (optional)

Neben den drei gängigen Schadensfällen gibt es eine Vielzahl von weitere möglichen Schadensklassen. Die nachfolgende Tabelle zeigt eine Übersicht an Schadensfällen. Je nach Versicherungsanbieter, kommt die Geräteversicherung bei den Schäden auf, oder nicht. Hierzu ist es wichtig im Vergleichsrechner „weitere Leistungen“ bei einem Versicherungsangebot auszuwählen, umso die konkrete Versicherungsabdeckung zu ermitteln.

Übersicht an möglichen Leistungen bei einer Geräteversicherung

Flüssigkeitsschäden

Raub

Bruchschäden

Plünderung

Bedienungsfehler

Beschädigung durch Dritte

Sturzschäden

Fahrlässigkeit

Brand/Feuer

unsachgemäße Handhabung

Blitzschlag

Versengen / Aufdörren

Explosion

Verschmoren

Implosion

Verglimmen

Überspannung

Frost

Kurzschluss

Sturm

Diebstahl

Höhere Gewalt

Einbruchdiebstahl

Akkuschäden

Zusätzliches Gerät

Dockanschluss

Verlieren

Touchscreen Defekt

Verkalkung

Gerätaus

Sand

Displayschaden

WLAN

Mechanische Fehler

 

So schließen Sie eine Geräteversicherung ab

Die Absicherung und der Schutz von bestimmten Ausrüstungen und Gegenständen kann unerlässlich sein. Eine Geräteversicherung kann Ihnen dabei helfen, wichtige Gegenstände abzusichern. Hier sind vier Tipps, wie Sie den besten Versicherungsschutz für Ihr Unternehmen erhalten:

  1. Informieren Sie sich

Nehmen Sie nicht einfach die erstbeste Versicherungsgesellschaft, die Sie finden. Nehmen Sie sich die Zeit, Tarife und Versicherungsangebote verschiedener Anbieter zu vergleichen. So können Sie den besten Versicherungsschutz für Ihre Bedürfnisse finden.

  1. Berücksichtigen Sie Ihre Bedürfnisse

Nicht alle haben die gleichen Bedürfnisse, wenn es um die Versicherung von Geräten geht. Vergewissern Sie sich, dass Sie wissen, was Ihre Geräteversicherung abdecken soll und was für Sie optional ist. Entscheiden Sie sich optional für Diebstahlschutz und wählen Sie die passende Höhe der Selbstbeteiligung.

  1. Lesen Sie das Kleingedruckte

Es ist wichtig, dass Sie das Kleingedruckte jeder Versicherungspolice lesen, bevor Sie sie abschließen. So wissen Sie, was abgedeckt ist und was nicht, und Sie vermeiden Überraschungen im Nachhinein. Nutzen Sie dazu im Vergleichsrechner „weitere Leistungen“. Hier finden Sie alle Angaben, welche Schäden im Fall eines Versicherungsschutzes abgedeckt sind.

  1. Monatliche Kosten miteinander vergleichen

Vergleichen Sie die Kosten der Geräteversicherung miteinander, um das beste Angebot für die Versicherung Ihrer Geräte zu erhalten. So finden Sie eine Versicherung, die zu Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen passt.

Eine Geräteversicherung kann Ihnen die Gewissheit geben, dass wertvolle Geräte im Falle eines Verlusts oder einer Beschädigung geschützt sind. Befolgen Sie diese vier Tipps, um den besten Versicherungsschutz für Ihr Gerät zu erhalten.

 

Kosten der Geräteversicherung

Die Kosten einer Geräteversicherung werden monatlich bezahlt. Die Kostenhöhe basiert auf dem Wiederbeschaffungswert / Wert Ihres zu versichernden Geräts. Somit stehen die Kosten für Ihre Versicherung im direkten Zusammenhang mit dem Wiederbeschaffungswert. Je mehr Ihr Gerät wert ist, desto kostspieliger wird die Versicherung. Bei der Auswahl einer Versicherung ist es somit wichtig, den Wert des zu versichernden Geräts anzugeben.

Die Versicherungsgesellschaften bieten im Allgemeinen drei Arten von Versicherungsschutz an:

Reparatur: Damit werden die Kosten für die Reparatur und Instandsetzung bezahlt.

Neuwertiger Ersatz: Bei einem irreparablen Schaden oder Diebstahl erhält man ein neues Ersatzgerät gleicher Art und Qualität.

Barauszahlung: Sie erhalten eine Auszahlung für den aktuellen Wert der Gerätschaft.

Um die Kosten für Ihre Versicherung zu ermitteln, wird die Versicherungsgesellschaft Sie bitten, den Wiederbeschaffungswert Ihrer Geräte anzugeben. Sie können den Wiederbeschaffungswert Ihrer Geräte ermitteln, indem Sie die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (MSRP) oder den aktuellen Marktwert nachschlagen.

Die Versicherungsgesellschaft wird Sie auch bitten, Informationen über die Art der Ausrüstung, das Alter der Ausrüstung und den Standort der Ausrüstung anzugeben. Anhand dieser Informationen wird das Risiko einer Beschädigung oder eines Verlusts der Geräte ermittelt.

Die Kosten für Ihre Versicherung hängen auch von der gewählten Versicherungsgesellschaft und dem Bundesland ab, in dem Sie leben.

 

Wiederbeschaffungswert bei Geräteversicherungen

Es gibt drei unterschiedliche Wiederbeschaffungswerte innerhalb von Geräteversicherungen.

  1. Das Gerät ist zum Wiederbeschaffungswert versichert

Das bedeutet, dass die Versicherungsgesellschaft im Falle einer Beschädigung oder Zerstörung Ihres Geräts für den Ersatz durch ein neues Gerät derselben Marke und desselben Modells aufkommt.

  1. Die Geräte sind zu ihrem aktuellen Marktwert versichert

Das bedeutet, dass die Versicherung im Falle einer Beschädigung oder Zerstörung Ihres Geräts für den Ersatz durch ein gebrauchtes Gerät der gleichen Marke und des gleichen Modells aufkommt.

  1. Die Geräte sind zu ihrem vereinbarten Wert versichert

Das bedeutet, dass die Versicherungsgesellschaft im Falle einer Beschädigung oder Zerstörung Ihres Geräts für den Ersatz eines Geräts derselben Marke und desselben Modells aufkommt, auch wenn dieses Gerät nicht mehr auf dem Markt erhältlich ist.

 

Fazit Geräteversicherung

Eine Geräteversicherung ist eine Möglichkeit um Sie bei plötzlichen Schäden von Smartphones, Drohnen oder Notebooks vor finanziellen Risiken zu schützen, die mit dem Besitz und der Nutzung von Geräten verbunden sind. Eine Geräteversicherung kann helfen, die Kosten für die Reparatur oder den Ersatz von Geräten sowie die Kosten für die Betriebsunterbrechung zu decken, die bei Beschädigung oder Zerstörung Ihrer Geräte entstehen können. Speziell für persönlich wichtige Geräte bietet eine Geräteversicherung einen zusätzlichen Schutz.

Vorteil / Nutzen Geräteschutz

Lohnt sich eine Geräteversicherung?

Eine Geräteversicherung für Elektrogeräte kann über mehrere Jahre abgeschlossen werden. Der Schutz gilt somit länger als eine Gewährleistung oder in den meisten Fällen als die Herstellergarantie. So spart man sich teure Reparaturkosten.

Daneben bietet die Geräteversicherung Schutz, welche durch die Gewährleistung oder Herstellergarantie nicht abgedeckt wird. Kommt es zu Schäden durch Flüssigkeit oder andere äußere Einwirkungen greift die Geräteversicherung. Drittens kann ein Geräteschutz bei Diebstahl oder Raub in Kraft treten.

Jetzt Geräteschutz vergleichen
& richtig versichern

Weitere Vergleiche

Finde schnell heraus, welches Girokonto die niedrigsten Kosten, die meisten Geldautomaten oder die besten Vorteile bietet. Vergleiche Bankangebote und eröffne direkt dein neues Girokonto.

Erfahre welche Kreditkarte 2022 die beste ist. Berücksichtigt werden Gesamtkosten, Funktionen & Konditionen. Eröffne schnell und einfach eine Kreditkarte direkt bei deinem passenden Anbieter.

Debitkarte vergleichen & finden. Direkt online beim Anbieter beantragen.

Tagesgeldkonto vergleichen & beste Zinsen finden.

Festgeldkonten vergleichen & höchste Zinsen finden.

Über spekulative Investmentmöglichkeiten informieren.

Zahnzusatzversicherungen vergleichen & direkt Versicherung online abschließen.

Geschäftskonto vergleichen & eröffnen. Bankangebote für Selbstständige vergleichen & finden. In wenigen Minuten neues Konto eröffnen.
Buche deinen nächsten Urlaub mit buchen1.de. Oder inspiriere dich für deine nächste Reise.
Finde den garantiert günstigsten Strom- oder Gastarif im Vergleichsrechner. Spare bis zu 800, – Euro.
Finde die ideale Versicherung für dein Motorrad & schließe direkt online ab. Hol dir den passenden Versicherungsschutz für dein Motorrad.
Finde die passende Hundehaftpflicht für deinen Hund und dich.
Autokredit Rechner nutzen und Top-Zinsen sichern.